Newsletter

Abonnieren »


Workshops (DE) Bochum – 06.08.18 bis 10.08.18

Vom Eier- zum Charakterkopf Methoden der Kopfherstellung - Von der einfachen Form bis zur Gestaltung nach Entwurf


 

Unterschiedlich große Styroporkugeln und -eier eignen sich gut für die Herstellung einfacher Figurenköpfe. Die bereits gerundeten Formen, ergänzt durch Profile aus Styrodurplatten, verleihen jedem Gesicht seinen individuellen Charakter und dienen zum Einstieg als Übung, um die besonderen Eigenschaften des Materials kennenzulernen.

Im Anschluss lassen wir diese Erfahrungen einfließen in die Ausarbeitung eines Figurenkopfes aus Styrodur, bei dem in erster Linie die Umsetzung eines Entwurfs in die dreidimensionale Form und der Einsatz geeigneter Hilfsmittel für möglichst genaues Arbeiten erlernt werden können. Schritt für Schritt tragen wir Material ab und nähern uns der Zeichnung an. Eine Kaschur aus Schleiernessel und Papier verleiht den Köpfen eine stabile, glatte Oberfläche. Feine Schwünge und klare Linien werden abschließend mit dem Modellierstab herausgearbeitet.

 

 

Kommentare

Premieren

DE-Northeim

21.09
Nichts

DE-Nürnberg

11.11
Auguste

DE-Helmstadt-Bargen

25.11
Die zwei Kultschweine

Veranstaltungen

CH-Schaan, TAKino

Die gestiefelte Katze

DE-Berlin

21.07
Mamba Schnapp

DE-Northeim

11.08
NORTHLANTIS

CH-Brunnen

17.08
Spettacolo

CH-Luzern

18.08
Young Figurentheater

CH-Baden

19.08
Der Hühnerdieb

DE-Northeim

24.08
Die Götter-Soap

DE-Northeim

25.08
Was Sachen so machen

DE-Northeim

25.08
Macbeth für Anfänger

DE-Northeim

26.08
Die Geburtstagstorte

Workshops

FR-Périgueux

23.07-30.07
Mime-Workshop

DE-Bochum

06.08-10.08
Figurenköpfe

DE-Northeim

24.08-02.09
Figurentheaterkonferenz

DE-Hamburg

28.09-29.09
Einsatz von

DE-Northeim

05.10-05.10
Mini-Klappmaulfigurenbau

DE-Northeim

12.10-13.10
KLAPPMAULFIGURENBAU

Ausstellungen

DE-Lübeck

31.12-31.12
Geschlossen wegen