Newsletter

Abonnieren »


Workshops (DE) Bochum – 09.08.21 bis 13.08.21

Der Garten des Möglichen – Interaktive Spiele & Installationen mit Kindern


Im Kurs wird erfahrbar gemacht, dass Spielen und kreatives Gestalten ganzheitliches Lernen ist. Es werden Spielformen für das eigenaktive und das gemeinsame Tun entwickelt, wo Sinnesschulung und prozessorientiertes Arbeiten im Zentrum stehen. Dabei wird die Lebenswelt der Kinder mit einbezogen und Wege zum sozialen Lernen aufgezeigt. Durch die Arbeit mit elementaren Materialien, wie Papier, Ton, Farbe etc. und der Suche nach poetischen Verfremdungen erleben wir das Spiel als Kunstform.

Aus diesen elementaren Spiel- und Wahrnehmungsformen entstehen Märchen und Geschichten mit urtümlichen Spielmaterialien. Improvisierte Spielfiguren kommen hier zum Einsatz.

 

Bitte mitbringen eine Handvoll Naturmaterialien, wie z.B. Stöckchen, Samen, Moos, Steine ...

 

Sonderregelung Gebührenrückerstattung: Eine Rückerstattung der Gebühren oder eine Aufhebung der Zahlungsverpflichtung für Kurse aus dem Bereich "Figurentheater in Pädagogik und Therapie" erfolgt nur bei Absage durch das Figurentheater-Kolleg.

Kommentare