Newsletter

Abonnieren »


Workshops (DE) Bochum – 23.05.18 bis 26.05.18

Die Handfigur - Szenisches Spiel für Fortgeschrittene


Dozentin: Esther Nicklas

 

Das Repertoire des Handpuppenspiels reicht von traditionellen Kasperstücken bis zu zeitgenössischen Werken - von der offen gespielten Handfigur bis zum Klassiker hinter dem Paravent. In diesem Kurs ist alles willkommen, was weiter entwickelt werden möchte.

Der Kurs richtet sich an Teilnehmer*innen, die bereits erste Erfahrungen mit der Handfigur gemacht haben oder aber schon länger mit ihr spielen.

Gemeinsam schauen wir auf das mitgebrachte Material und entwickeln Spieltechnik und Inszenierung weiter, denn eine Handfigur wird erst dann richtig lebendig, wenn ihr der/die Spieler*in über Bewegung, Sprache und innerer Haltung, eine unverwechselbare Individualität verleiht.

Die Teilnehmer*innen können Figuren und Szenen mitbringen, die noch im Entwicklungsstadium sind, oder aber schon eingespielte Szenen, die sie überarbeiten möchten. Pro Person bzw. Team können zwei kurze oder eine lange Szene erarbeitet werden. Mit einer Körper- und Stimmerwärmung und einigen puppenführungstechnischen Übungen stimmen wir uns auf die szenische Arbeit ein und vertiefen die handwerklichen Fertigkeiten.

Falls noch keine Figuren für die Spielszene vorhanden sind, können vom Figurentheater-Kolleg welche zur Verfügung gestellt werden.

 

Kommentare