Newsletter

Abonnieren »


Workshops (DE) Bochum – 09.04.18 bis 13.07.18

Orientierungskurs Figurentheater


Diverse DozentInnen:

 

Jana Altmannova (Spielen-Darstellen-Gestalten), Tony Glaser (Schauspiel), Sylvia Zipprick (Malen, Zeichen, Portrait), Silke Geyer (Maskenbau und -spiel), Johanna Pätzold (Objekttheater),Horst-Joachim Lonius (Dramaturgie), Dorothea Theurer (Stimme), Anke Meyer (Geschichte / neue Tendenzen des Figurentheaters), Nicole Weißbrodt (Improvisationen), Kristina Feix / Franziska Hoffmann (Inszenierungsprojekt/Szenenstudium)

 

Im Orientierungskurs werden grundlegende Aspekte der Darstellenden und Bildenden Kunst vermittelt wie Geschichte des Figurentheaters, Schauspiel, Bewegung, Dramaturgie, Sprecherziehung, Objekttheater, Zeichnen, Maskenbau und -spiel sowie Impovisation. Eine Weiterführung und Vertiefung findet im abschließenden fünfwöchigen Inszenierungsprojekt statt. Ausgehend von Improvisationen mit unterschiedlichen Figuren und Materialien unter Vermittlung von dramaturgischen Grundkenntnissen erfolgt hier die Entwicklung von Figuren, Spielszenarien und Spielszenen. Die Spielvorlagen werden durch Regieanleitung und selbstständiges Proben in eine Fassung gebracht, die am 12.07.2018 auf der Studiobühne gezeigt wird.

 

Die Workshops des Orientierungskurses können nur in ihrer Gesamtheit belegt werden. Die Kurse finden in der Regel montags bis freitags von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr statt - es handelt sich um Vollzeitunterricht. Die Workshops der anschließenden Aufbaustufe können dann später durchaus nebenberuflich absolviert werden.

 

 

 

Kommentare