Newsletter

Abonnieren »


Workshops (DE) Bochum – 09.10.17 bis 13.10.17

Geschichten erzählen mit Objekten


Dozentin: Jophanna Pätzold

 

Durch den Einsatz von Objekten entsteht ein Theater, das schnell und witzig sein kann, aber auch lyrisch und tiefgründig. In jedem Fall Theater, in dem der Zuschauende beim Betrachten, Enträtseln und Entdecken ganz aktiv mitarbeitet. Das Objekttheater spielt lustvoll mit Materialien und Alltagsobjekten. Diese werden verwendet als Spiel-Figuren, Helden, Stellvertreter aber auch für Bühnenbild, beispielhafte Handlungen, Stimmungen, Bilder.

 

Themenschwerpunkte • Wie funktioniert Objekttheater? • Wozu eignet sich Objekttheater? • Was können Objekte darstellen, was nicht? • Rollenarbeit mit Materialien und Objekten. • Worin besteht der Unterschied zwischen Materialien und Objekten? • Entwicklung kleiner Geschichten und Szenen mit Objekten

 

Dieser Kurs richtet sich an alle, die Freude am Erzählen von Geschichten haben. Als Grundlage können persönliche Geschichten, literarische, autobiografische; aber auch Nachrichten, Gedichte oder improvisierte Texte dienen.

In dieser Woche werden durch Übungen und Improvisationen viele kleine Geschichten auf die Bühne gebracht.

Wir können sofort beginnen zu improvisieren. Mit einem Hammer, einer Gemüsereibe, einem Tuch……..

Kommentare

Workshops

DE-Bochum

09.10-13.10
Objekttheater