Newsletter

Abonnieren »


Veranstaltungen (CH) Liestal – 28.12.20 bis 30.12.20

Margrit Gysin - verschiedene Figurentheater


Es werden drei verschiedene Figurentheater an drei nachfolgenden Tagen gespielt.

 

Der Winterstürmer (Montag):

Ein Schneesturm fegt durch die eiskalte Winternacht. Die Tiere frieren. Sie finden für eine Nacht Zuflucht und Schutz bei Mutter Erde, doch sie müssen den Platz teilen und miteinander auskommen. Das verlangt von allen Zugeständnisse und Rücksichtnahme und Vertrauen.

 

Inspiriert vom Traum eines Flüchtlingskindes, verwebt Margrit Gysin Motive und Figuren aus verschiedenen europäischen Märchen zu einer neuen Geschichte und stellt damit die Problematik der Migration bildhaft in einen grösseren Zusammenhang. Margrit Gysin ist Trägerin des Schweizer Theaterpreises 2017.

 

Regie: Andrea Gronemeyer

Regieassistenz: Michael Huber

Spiel: Margrit Gysin

Musikalische Begleitung: Lisette Spinnler

Instrumentenbau: Vincent Mundschin

L’oeil d’extérieur: Irene Beeli

Ausstattung: Irene Beeli, Michael Huber, Margrit Gysin

Kostüm: Anna Würgler

Lichttechnik: Michael Murr

 

Vater Bär, komm spiel mit mir (Dienstag):

Brumm räumt auf und stösst dabei auf seinen alten Kinderwagen …Jetzt will Mimi endlich dieses Spiel spielen: sie will eine Mutter haben. Ob da Brumm wohl helfen kann? Und was werden die anderen dazu sagen?

 

Margrit Gysin geht es in ihren Stücken um Geheimnisvolles und um subversive Idyllen. Im Gestaltungsprozess entstehen die Figuren aus Stoffen und Naturmaterialien und allmählich erhalten sie Form, Ausdruck und Charakter. In der Verbindung der Materialien liegt Spannung und immer wieder der lebendige Bezug zur Natur.

 

Mit dieser Inszenierung bringt Margrit Gysin eine weitere Geschichte von Mimi und Brumm auf die Bühne.

 

Dornröschen (Mittwoch):

Das uralte Märchen vom schlafenden Mädchen neu erzählt, gespielt und gestaltet. Fragmente zur Lebensentwicklung werden zusammengesponnen. Geburt, wünschen, spielen und Neues entdecken, spinnen und stechen, der lange Schlaf, die Erlösung.

 

Regie: Enrico Beeler

Spiel : Margrit Gysin

Figuren: Michael Huber, Margrit Gysin

Buch: Irene Beeli, Margrit Gysin

 

28.12.2020 | 11:00 - 12:00

29.12.2020 | 11:00 - 12:00

30.12.2020 | 11:00 - 12:00

 

Kulturhaus Palazzo - Theater Palazzo

Poststrasse 2

4410 Liestal

 

Erwachsene: CHF 20.00

Kinder bis 16 J.: CHF 10.00

 

 

 

 

 

Kommentare