Newsletter

Abonnieren »


Kultursponsoring

Jahrbuch Kulturmarken erstmals online

Puppenspiel Sponsoring: Jahrbuch Kulturmarken 2015

Jahrbuch Kulturmarken 2015

10. Sep. 2014 (dw) – 

Wegweiser für unternehmerische Kulturförderung und Kultursponsoring im deutschsprachigen Raum erscheint als Printausgabe und erstmalig als kostenfreie Online-Version.

Die 11. Ausgabe des Jahrbuches Kulturmarken enthält Fachinformationen über den europäischen Kultursponsoringmarkt. Die Herausgeber Eva Nieuweboer und Hans-Conrad Walter vergleichen erstmalig in einem Leitartikel die Kulturfinanzierungsstrukturen im europäischen Raum und belegen die Notwendigkeit unternehmerischer Kulturförderung als wichtigen Bestandteil europäischer Kulturfinanzierung. Das Jahrbuch enthält Interviews mit Experten aus Politik, Wirtschaft und Kultur zum sensiblen Verhältnis zwischen Kultur und Markt, veröffentlicht Marktkennzahlen und Praxisbeispiele erfolgreicher Partnerschaften zwischen Wirtschaft und Kultur. 50 namhafte Kulturanbieter aus den fünf deutschsprachigen Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein und Luxemburg präsentieren sich darüber hinaus als attraktive Sponsoring-Partner mit konkreten Angeboten.

Produktinformationen

  • Gebundene Ausgabe: 272 Seiten, Softcover

  • Verlag: Causales – Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH

  • Konzept und Herausgeber: Hans-Conrad Walter und Eva Nieuweboer

  • ISBN: 978-3-9816125-1-6
Größe: 210 x 280 mm
  • Auflage: 3.000

  • Schutzgebühr: 44,95 Euro zzgl. 7% MwSt. und 3,90 Euro Versandkosten innerhalb Deutschlands / 8,90 Euro Versandkosten innerhalb der EU / 14,90 Euro außerhalb der EU

Links

Kommentare

Premieren

DE-Nürnberg

07.10
Friedrich Dürrenmatt

Veranstaltungen

CH-Schaan, TAKino

Die gestiefelte Katze

CH-Brunnen

19.08
Spettacolo

CH-Baden

21.08
Theater im Park

CH-Baden

18.09
Theater im Park

CH-Aarau

28.10
Babylon

CH-Schaffhausen

08.11
Die Entführung aus dem

CH-Mogelsberg

13.11
Philothea - So ein Fest

LI-Schaan

27.11
Irgendwo anders

LI-Schaan

18.12
Figurentheater

LI-Schaan

29.01
Yark.