Newsletter

Abonnieren »


Frankfurt a.M.: Theaterhaus mit neuem Ensemble

Figurentheater für Kinder

Ab sofort in Frankfurt zu sehen: Hebold und Kob

Ab sofort in Frankfurt zu sehen: Hebold und Kob

01. Nov. 2007 (hl) – 

Das Theaterhaus in Frankfurt am Main hat ein neues Figurenensemble gegründet. Das Ensemble gibt in diesem Monat mit der Deutschsprachigen Erstaufführung von „Der kleine Herr der Zeit“ sein Debüt.

Das Figurenensemble soll sich in seiner Arbeit besonders auf die kleinen Zuschauer ab drei Jahren und Kinder im Grundschulalter konzentrieren. Musik und Lieder sollen die Geschichten tragen, die von phantastischen Geschöpfen oder lebenden Gegenständen und von den Spielern selbst in einer offenen Spielweise erzählt werden.

Birte Hebold und Marius Kob sind zwei junge, überzeugende und engagierte Figurenspieler. Beide haben gerade ihre Ausbildung in Berlin und Stuttgart abgeschlossen und kommen mit all ihrer Energie und Spielfreude nach Frankfurt. Gemeinsam mit der Puppenbauerin Nicola Reinmöller und der Regisseurin Christiane Zanger arbeiten sie an dem Stück des brasilianischen Autors Raphael Júdice „Der kleine Herr der Zeit“.

Henriette Leonhard, Theaterhaus, Öffentlichkeitsarbeit

Kommentare

Veranstaltungen

CH-Schaan, TAKino

Die gestiefelte Katze

CH-Mogelsberg

13.11
Philothea - So ein Fest

LI-Schaan

27.11
Irgendwo anders

LI-Schaan

18.12
Figurentheater